Wie auch in den letzten drei Jahren, führten zwei Kameraden der Feuerwehr Hennigsdorf, Ausbildungen mit der Motorkettensäge (MKS) durch.
An insgesamt drei Samstagen, im November und Dezember, wurde der sichere Umgang mit der MKS trainiert.