Kettensägenausbildungen 2018

Wie auch in den letzten drei Jahren, führten zwei Kameraden der Feuerwehr Hennigsdorf, Ausbildungen mit der Motorkettensäge (MKS) durch.

An insgesamt drei Samstagen, im November und Dezember, wurde der sichere Umgang mit der MKS trainiert.

Hauptbestandteile dieser Ausbilungstage stellten die Sicherheitsfälltechnik und das Abtragen von Ast- und Stammwerk aus dem Drehleiterkorb dar.

Insgesamt 15 Kameraden der FF Hennigsdorf und ein Kamerad der FF Velten konnten an den Ausbildungen teilnehmen.

Im Namen aller Kameraden bedanken wir uns herzlich für die 3 Samstagsausbildungen, bei denen wir, wie auch in den vergangenen Jahren, viel Einsatzerfahrung und “Routine” mitnehmen konnten.

Ein besonderes Dankeschön geht an die zwei Ausbilder Fabian und Karsten für die Ausbildungsplanung/ -durchführung/ Vor- und Nachbereitung, an den örtlichen Förster,  der uns das Waldstück zur Verfügung gestellt hat und an den Förderverein, der uns mit Essen und Getränken verpflegt hat.